Galerie
Downloads
Weblinks
Newsletter
Ortenauer STÄRKE
Ortenauer Kindertagespflege

Balance von Familie und Arbeit


Die Integration der Wirtschaft erfolgt über Aktivitäten von familyNET, der Kreishandwerkerschaft Ortenau und der Wirtschaftsregion Offenburg/Ortenau (WRO). In den Zukunftswerkstätten und Regionalkonferenzen werden Unternehmen direkt vor Ort beteiligt. Eine Verbesserung der Balance und Vereinbarkeit von Familie und Arbeitswelt ist das Schlüsselthema für alle Familien.

Inzwischen liegen zahlreiche Materialien, Empfehlungen und aktuelle Untersuchungen für mehr Familienfreundlichkeit in der Wirtschaft vor. Die wichtigsten Dokumente und Links des letzten Jahres stellen wir Ihnen als Informationsgrundlage für die zukünftige Umsetzung im Ortenaukre [...]
Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

06.07.2017, 17:00 Uhr, Fachkräfte gewinnen und binden, tesa Werk Offenburg


Angesichts der vielfältigen Umbrüche in der gesamten Arbeitswelt ist es heute für nahezu alle Unternehmen von großer Bedeutung, als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden.
Eine zentrale Strategie hierfür ist die lebensphasenorientierte Personalpolitik: die Vereinbarkeit von Lebens- und Berufsphasen.
 
Lebensphasenorientierung umfasst alle Phasen vom beruflichen Einstieg bis zum beruflichen Ausstieg sowie alle Lebenssituationen, die Mitarbeiter-Innen während ihres Arbeitslebens durchlaufen. Unternehmen erhöhen dadurch ihre Attraktivität als Arbeitgeber und können so Fachkräfte gewinnen und binden. Bei dieser Verans [...]
Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

„Mehr Zeit, für das, was zählt“ - Ein Tag für die Familien zum bundesweiten Aktionstag 2016


Das Stadtteil- und Familienzentrum Stegermatt beteiligte sich auch in diesem Jahr in Kooperation mit der Kath. Kirchengemeinde Offenburg St. Ursula und der Evangelischen Stadtkirchengemeinde an dem bundesweiten Aktionstag der lokalen Bündnisse für Familien. Die Lokalen Bündnisse für Familie möchten mit dem Aktionstag für Familien bundesweit Familienfreundlichkeit sichtbar machen und stärken.  „Mehr Zeit, für das, was zählt“ lautete das diesjährige Motto. Katrin Bessler-Koch und Beate Bleyer-Hansert feierten mit Familien zum Thema Zeit den ökumenischen Krabbelgottesdienst. Mit Hilfe von verschiedenen Uhren erzählten [...]
Bilder zu diesem ArtikelArtikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

Auszeichnung von vier Ortenauer Unternehmen


Wirtschaftsministerium, Arbeitgeber Baden-Württemberg und
Landesfamilienrat Baden-Württemberg zeichnen 33 familienbewusste
Unternehmen aus.
Zu den Ortenauer Unternehmen gehören folgende Prädikatsträger:
Tesa Werk Offenburg GmbH, Deutsches Rotes Kreuz – Rettungsdienst Ortenau gGmbH,
CJD Jugenddorf Offenburg und Gartenbau Lang GmbH

Das Wirtschaftsministerium, die Arbeitgeber und der Landesfamilienrat Baden-Württemberg zeichnen im Rahmen des Projekts familyNET engagierte Unternehmen aus und setzen Zeichen für mehr Familienfreundlichkeit in [...]
Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

2. Themenwoche familyNET: Demographischer Wandel als Chance


Netzwerktreffen Familienbewusste Unternehmen am 25.09.2013 im Landratsamt Ortenaukreis<br />
(v. l.) Silke Jäger-Warnecke, BBQ familyNET, Ulrich Reiner, Uwe Uryzaj
Unternehmensvertreter aus der Ortenau treffen sich im Landratsamt zum Austausch von Lösungen für eine lebenszyklusorientierte Personalpolitik.
 
In der Arbeitswelt ist der demographische Wandel bereits Gegenwart. Zwar schätzt man, dass erst in zehn bis zwanzig Jahren dem Arbeitsmarkt nicht mehr genügend qualifizierte Fachkräfte zur Verfügung stehen könnten. Doch das Phänomen der alternden Belegschaften ist schon jetzt sichtbar, und der Alterungsprozess wird sich beschleunigen. Die Unternehmen und Betriebe müssen also schnell lernen, mit einer im Durchschnitt älteren Belegschaft zu arbeiten und innovativ zu bl [...]
Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

Arbeitsmarktmonitor Ortenau erarbeitet Wegweiser für Unternehmen zur Lebensphasenorientierten Personalpolitik


Mit einer lebensphasenorientierten Personalpolitik können sich Unternehmen frühzeitig auf die demographisch bedingten Herausforderungen vorbereiten. Für Unternehmen und deren Beschäftigte gibt es jetzt einen Wegweiser, der einen guten Überblick über Angebote und Anlaufstellen in der Ortenau zu diesem Thema bietet. 
 
Mit dem Wegweiser will das Netzwerk schnell und unkompliziert informieren, wo Ortenauer Unternehmen Unterstützung finden können. Personalverantwortliche finden in dem Wegweiser Beratungsangebote zu vielen Aspekten des Themas. Darüber hinaus Netzwerke, die es ihnen ermöglichen, sich mit anderen Un [...]
Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

Acht Leitsätze für familienbewusste Arbeitszeiten


Das Bundesfamilienministerium und die Wirtschaft haben gemeinsam Leitsätze für eine flexible und familienbewusste Arbeitszeitkultur in deutschen Unternehmen erarbeitet. Dafür werben auf dem Unternehmenstag "Erfolgsfaktor Familie 2012" im Haus der deutschen Wirtschaft in Berlin der Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Josef Hecken gemeinsam mit dem Präsidenten des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, Hans Heinrich Driftmann. Die Veranstaltung knüpft an die im vergangenen Jahr verabschiedete "Charta für familienbewusste Arbeitszeiten" an, in der sich Politik und Wirt [...]
Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

familyNET startet neu!


Bereits seit 2005 bietet familyNET Serviceleistungen zur Beratung und Vernetzung für Unternehmen zum Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Das Angebot wird in Offenburg insbesondere von kleinen und mittelständischen Unternehmen sehr geschätzt, da es praktische Unterstützung bietet und den Austausch von Best Practices unter Expertinnen und Experten fördert.
 
familyNET ist ein Angebot von Südwestmetall, unterstützt durch das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Am 01.01.2012 startete eine neue Projektphase und das Projekt wird ergänzend v [...]
Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken

Landrat Frank Scherer und Vorstandsmitglied Holger Eckstein von Hubert Burda Media feierten mit weiteren Verantwortlichen das Richtfest des neuen Betriebskindergartens


<div><font size='2'>Im Beisein von Dr. Christoph Jopen, Bürgermeister der Stadt Offenburg, Dr. Kai Burr, Personaldirektor Hubert Burda Media, Vorstandsmitglied Holger Eckstein, Landrat Frank Scherer, Kerstin Hippler, Projektleiterin bei „Kinderzentren Kunterbunt, Architekten Tim Krämer und Reinhold Haas sprach Zimmermann Alexander Engler (li.) der Tradition gemäß den Richtspruch, um Architekt und Bauherr zu danken und um Gottes Segen für das neue Haus zu bitten.</font></div>
Die Kindertagesstätte wird für rund 1,2 Mio. Euro vom gemeinnützigen Träger "Kinderzentren Kunterbunt" auf dem Gelände von Hubert Burda Media an der Grenze zum Landratsamt erbaut. Die Betriebskosten für die Kindertagesstätte werden durch Förderbeträge der Stadt Offenburg, Elternbeiträge sowie Arbeitgeberzuschüsse von Burda und dem Landratsamt finanziert.
 
"Die Kooperation zwischen dem Landratsamt Ortenaukreis und Hubert Burda Media hat bereits Tradition, ob im Energiebereich oder in der gemeinsamen Ferienbetreuung der Kinder unserer Mitarbeiter. Diese Kooperation bauen wir jetzt mit der n [...]
Artikel zeigen / drucken Artikel zeigen / drucken